Ukrainehilfe in unseren Gemeinden

Ukraine Hilfe in den Gemeinden Vilmnitz, Putbus und Kasnevitz

Etliche geflüchtete ukrainische Frauen und Kinder aus der Ukraine sind inzwischen auf der Insel Rügen eingetroffen, und solange der Krieg andauert, werden es sicherlich noch viele mehr werden. Sie alle eint der Wunsch, so schnell wie möglich in ihre Heimat zurückzukehren, sowie  Gewalt und Zerstörung ein Ende haben. Unterkünfte für jetzt oder auch einen späteren Zeitpunkt werden nach wie vor gesucht, allerdings nur, wenn sie für mindestens 6 Monate zur Verfügung stehen, um den geflüchteten Menschen Sicherheit zu geben und eine erneute Quartiersuche zu ersparen. Angebote nimmt der Landkreis unter stab@lk-vr.de entgegen. Auch Geld und Sachspenden werden gebraucht. Bitte schauen Sie unter dem Reiter "Gastgeber unterstützen" für konkrete Infos nach. In unserer Gemeinde können Sie sich an Frau Zender, heike.zender@gmx.net und an Frau Riedesel, valerie.riedesel@gmail.com, wenden.
Momentan sind zwei Familien mit kleinem Gepäck an- und bei Gastfamilien aus unseren Gemeinden untergekommen. Dank schneller Hilfe, Sach- und Geldspenden konnten sie mit den ersten notwendigen Dingen und auch Fahrrädern versorgt werden. Freiwillige Helfer fangen an, Deutschunterricht und sonstige Möglichkeiten der Integration und Unterstützung zu organisieren. Konkreter Bedarf: In Lauterbach sind 2 weitere Frauen aus der Ukraine mit drei Kindern angekommen. Es werden vor allem Fahrräder gebraucht. Bitte bei Frau Riedesel, valerie.riedesel@gmail.com melden.
Der Landkreis hat auf einer speziellen Seite seine Informationen gebündelt: https://www.lk-vr.de/Hinweise/Ukraine-Hilfe/
  • eine Börse für Hilfsangebote
  • eine Kontaktadresse für Ihre Wohnungsangebote
  • das Bürgertelefon für die Ukrainehilfe
  • einen Kontakt für alle rechtlichen Rückfragen (aufenthaltsrechtlich und asylrechtlich)
  • ein Formular für die Meldung von bereits angekommenen, privat untergebrachten Personen
Alle weiteren Fragen rund um das Thema Ukraine-Hilfe können an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: ukrainehilfe@lk-vr.de oder an das Bürgertelefon des Landkreises für Ukraine-Hilfe: 03831/357-1240 (Montag bis Donnerstag von 08:00 - 15:00 Uhr / Freitag von 08:00 - 13:00 Uhr.

Wenn Sie helfen möchten, können Sie hier auch direkt per Webformular mit der Kirchengemeinde in Kontakt treten:

    Datenschutz